Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

Reply

Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

snooky234
Newbie

Hallo liebes Forum,

 

kann mir jemand erklären, warum ich Premium-Kunde werden soll, wenn ich das einzig wirkliche Premium-Feature, Musik auf meinem mobilen Gerät zu speichern, nicht nutzen kann?

Solange man seinen Speicherort nicht selbst bestimmen kann, gebe ich mein Geld lieber Napster. Mit deren Android-App kann man seinen Speicherort selbst bestimmen.

Kosequent wäre es, wenn alle Spotify-Android-User solange auf Napster ausweichen, bis Spotiy sich um die Belange der zahlenden Nutzer kümmert. Ein Workaround mit der "vertrauenswürdigen" Quelle Rapidshare kommt für mich nicht in Frage... Gibt es eigentlich einen Kundenservice, wenn man Premium-User ist oder ist man dann auch auf die Community angewiesen? Falls es einen Kundenserivce gibt, hat jemand diese Frage dort schonmal angebracht? Mit würde interessieren, wie die Antwort lautete.

 

9 Replies

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

tj127
Casual Listener

Ja, es gibt sowohl für Premium- als auch ‘normale’ Kunden die Möglichkeit, den Spotify-Kundendienst direkt zu kontaktieren. Das hilft aber auch nicht. Die Antwort dort ist stets: ‘Ja, das Problem ist uns bekannt; wir arbeiten dran.’

 

Leider ist dass seit gut 8 Monaten so. Die Workarounds klappen übrigens (so mache ich es, denn mein guter alter Milestone hat sagenhafte 256 MB (oder so) internen Speicher. (Und eine 32GB SD-Karte…)

 

Spotify hat sich als geradezu unglaublich schlecht erwiesen, was Kundenservice angeht. Und das Interface / der Funktionsumfang der Programme (sowohl Desktop als auch Android) sind auch nur gerade so erträglich.

 

Viele wechseln scheinbar zu Rdio und anderen Konkurrenten; ob diese wirklich besser sind, kann ich nicht sagen. Gerade in Deutschland hat man ja auch nicht ganz so viel Auswahl wie in den USA (Rdio ist hier aber auch hier verfügbar).

 

Ich akzeptiere bisher mit stark knirschenden Zähnen Spotifys Verhalten, da die Kernfunktionalität (Musik aus großem Katalog hören) ja doch ganz gut klappt. Ja, ich sollte mir mal anschauen, was Rdio zu bieten hat…

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

Bestrafer
Newbie

Man kann auch die Spotify-App dazu veranlassen, die Musik auf der SD-Karte zu speichern. Das geht über den Umweg einer alten Version der App, in der man das so im Menü einstellen konnte. Wenn man danach wieder auf die aktuelle Version updated bleibt der Speicherort beibehalten.

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

dodnet
Regular

Leider funktioniert das mit der alten Version nur leidlich, über kurz oder lang hat man das Problem was von vielen hier berichtet wird, dass alle neueren Playlists nicht mehr offline verfügbar sind.

 

Ich war letztes Jahr im Urlaub und hab da die ganze Zeit mit Spotify meine Musik offline angehört, damals noch mit der alten App. Hat wunderbar funktioniert. Seit dem Update auf das neue App-Elend verschwinden alle neueren Playlists spätestens nach 1-2 Tagen aus dem Offlinemodus. Das ist echt das Letzte. Updates gibt es nur alle paar Monate mal und gefixt wird bei den Updates ja sowieso nix.

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

tj127
Casual Listener

Interessant – bei mir funktioniert der Workaround dauerhaft, ohne Probleme. Das Interface finde ich zwar immernoch beschissen (ich habe eine Playlist pro Album – also 300 – und eine bessere Verwaltungsmethode (für Offline-Zugriff) kenne ich nicht), und das Verhalten von Spotify ist unakzeptabel … Aber der Speicherort bereitet mir keine Probleme mehr.

 

Eigentlich würde ich Spotify wegen ihrem erschreckend schlechten Kundenservice kündigen, aber ich kann nicht ohne leben … ;-)

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

alelu90
Casual Listener

Hi,

 

Bei mir ist es so, dass die App auf einmal sagt, Spotify findet keinen Speicherort für meine Musik und dass meine SD Karte eventuell voll oder unbrauchbar ist,

Das war vorher nie so und ich habe auf meinem Handy noch 22GB frei (HTC One). Eine Karte ist da soweit ich weiß gar nicht drin?! Jedenfalls habe ich daran nichts verändert...

Kennt jemand das Problem bzw. weiß eine Lösung?

LG

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

Müllermann
Newbie

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich benutze seit einiger zeit Spotify auf meinem Andorid-Computertelefon. Der Verkäufer hat mir dazu geraten eine SD-Speicherkarte zu kaufen, was ich auch getan habe. Leider Speichert Spotify die Musik nicht auf der Speicherkarte, sondern im kleineren Telefonspeicher ab, so dass das Telefon meldet der Speicher sei erschöpft, obwohl die Speicherkarte noch weitesgehend unbenutzt ist.

Ich habe bereits mehrere E-Mails an den Kundenservice geschrieben, aber keine Antwort darauf erhalten. Es ist eine schande einen solchen ignoranten Kundenservice auf meine Tage erleben zu müssen.

Freunde von mir haben mit dem ähnlichen Dient "Napster" keine solchen Probleme, so dass ich auch überlege dort ein Abonnement zu Buchen. Ich muss mir dann aber die Musiklisten abschreiben, damit ich auch dort meine gesammelte Lieblinksmusik aufrufen kann.

Ich möchte mit der Technik nicht großartig herumspielen, eine Alte Software und andere komplizierte umwege kommen für mich nicht infrage.

 

Mit herzlichen Grüßen, Ihr Herrmann Müllermann.

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

kvothec
Newbie

Hey zusammen,

 

wenn ihr das Problem habt, dass ihr "angeblich keine SD Karte habt", müsst ihr einfach eine ältere version installieren.

 

Hier ein Link https://www.dropbox.com/s/ybrr3iil3mpel1k/SpotifyAndroid.apk

 

Viel Spaß beim Musikhören ;)

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

Matze
Roadie

Erstmal vorneweg: es handelt sich hier um ein internationales Forum, somit solltet ihr eure Anfragen auch auf englisch stellen, wenn ihr  Antworten (v.a. von den Spotify Mitarbeitern) erwartet. Sonst können euch nur die wenigen deutschsprachigen User helfen.

 

Wurde die Speicherkarte erst nachträglich eingesetzt? Dann verschiebt Spotify die Daten nämlich nicht automatisch, sondern es muss folgender Prozess durchlaufen werden:

-- Sicherstellen, dass der freie Speicher auf der SD-Karte größer ist als der freie interne Speicher

-- eine Neuinstallation von Spotify durchführen (wie das geht, steht hier: https://support.spotify.com/de/learn-more/faq/#!/article/reinstallation-of-spotify)

-- Spotify sollte dann automatisch die SD-Karte auswählen, da dort mehr freier Speicher vorhanden ist

 

Wenn das nicht funktioniert muss eben der Weg über die alte Version gewählt werden.

Re: Spotify ist unbrauchbar, solange man nicht auf SD-Karte speichern kann!!!

amira3
Newbie

Wie hast du das denn gemacht? ICh kann in meinem Playstore keine alte Version finden...

SUGGESTED POSTS